Schallminderung | Akustikdecke für maßgeschneiderte Raumlösungen im Büro, Konferenzzimmer, Call Center

Akustikdecke und Akustik-Deckenplatten

Mit einer Akustikdecke von Schallminderung wird ein angenehmer Raum zum Arbeiten und Wohnen geschaffen. Mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der Oberfläche der Akustik-Deckenplatten erfüllt eine Akustikdecke alle Anforderungen an eine kreative Raumgestaltung. Zudem bietet eine Akustikdecke durch ihre stofflichen Eigenschaften neben der Schalldämmung eine gute Wärmedämmung im Raum. Durch die Nutzung der leichten Transparenz der Akustikdeckenplatten lassen sich einzigartige Raumeffekte schaffen. Egal, ob Decke in einem Büroraum, Konferenzzimmer oder Wohnraum, mit einer Akustikdecke schaffen Sie eine Akustik, die hinsichtlich Schallschutz und Raumambiente überzeugt.

Vorteile der Akustikdecke

 

  1. Probleme mit Lärm und schlechter Akustik lassen sich mit einer Akustikdecke lösen
  2. Einfacher Austausch einer vorhandenen Trockenbaudecke möglich
  3. Die Akustikdeckenplatten sind farblich frei definierbar und mit Motiven bedruckbar.
  4. Leichte Transparenz ermöglicht effektvolle Akustikdecken
  5. Effektive Reduzierung des Nachhalls
  6. Verbesserung der Sprachverständlichkeit

 

 

Akustikdecke mit individuellem Design

Akustikdecke im Verkaufsraum

Akustikdeckenplatten mit individueller Gestaltung

Akustik-Deckenplatten mit visuellen Effekten

Akustik-Deckenplatten mit visuellem Effekt

Akustikdecke mit einzigartigen Design

Akustik-Deckenplatten mit einzigartigen Design

Akustik-Deckenplatten zur Raumgestaltung

Deckenplatten mit freigestaltbaren Motiven

 

Akustikdecken verbessern die Raumakustik

Eine Akustikdecke hat zur Aufgabe, die Ausbreitung von Schallwellen innerhalb eines Raumes so positiv zu beeinflussen, dass die Verständlichkeit von Sprache, Musik und sonstigen Hörereignissen verbessert wird. Eine Akustikdecke wird ähnlich wie andere Trockenbaudecken auch angehängt, jedoch werden Akustikdeckenplatten verwendet, die die Schallwellen absorbieren und damit die Nachhallzeit im Raum reduzieren. Die Akustik-Deckeplatten bestehen aus schallabsorbierende Vliesstoffe, die hervorragende akustische Eigenschaften aufweisen.

Indem die Akustikplatten den Schall absorbieren, reduzieren sie die Nachhallzeit im Raum. Der Nachhall erschwert die Verständlichkeit von Sprache oder Musik. Wirkt ein Schall lange im Raum nach, spicht man von Nachhall. Je mehr Nachhall ein Raum vorweist, desto schwerer ist die Verständlichkeit von Sprache. Die Kommunikation in diesem Raum fühlt sich anstrengend an.

Die Nachhallzeit ist die Zeit, die der Schalldruckpegel benötigen würde, um nach dem Abschalten der Schallquelle um 60dB abzufallen. Wird nur ein Nachhallzeitwert angegeben, dann handelt es sich um die Nachhallzeit bei 1000 Hz oder bei 500 Hz.

Ziel der Raumakustik ist es, einen Raum optimal auf seinen Bestimmungszweck abzustimmen. In der DIN 18041 („Hörsamkeit in kleinen bis mittleren Räumen“) werden Richtwerte für die Nachhallzeit bei verschiedenen Raumgrößen aufgelistet, bis zu denen der Mensch den Nachhall noch als natürlich und angenehm empfindet. Ist die gemessene Nachhallzeit höher als die DIN-Werte, empfiehlt es sich, mit einer Akustikdecke gegenzusteuern.

 

Übersicht Akustikdecke

Technische Daten

 

Mit den Deckenplatten lassen sich einzigartige Akustikdecken verwirklichen, die das Raumgefühl nachhaltig verbessern.

  • Textile Oberfläche: 100 % Polyester Trevira CS
  • Montage: Kalandrieren und Formguss
  • Gewicht: 1200 g pro qm
  • Höhe: 20 +/- 5 mm
  • Wärmeleitfähigkeit: 0,0312 W/mK
    Test BS4745
  • Feuersicherheitsklasse: M1
  • PV N° LYC - 07 -2672L
  • Akustische Absorption: alpha w = 0,8
    CSTB N° AC 09-26020610
  • Maße der Deckenplatten: 60 x 60 cm oder 62,5 x 62,5 cm

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen